News - Die aktuellsten Information findet Ihr auf unseren Auftritten in den sozialen Medien


Mit der Young Generation nach Berlin

Gemeinsam mit den Fanbeauftragten von Borussia Dortmund bieten wir zum Auswärtsspiel beim 1. FC Union Berlin eine besondere Young-Generation-Tour an. Die Fahrt findet vom 30.08.-01.09.2019 statt. Hierbei besuchen wir am Samstagvormittag das ehemalige Stasi-Gefängnis in Berlin-Hohenschönhausen und anschließend das Spiel von Borussia Dortmund beim 1. FC Union Berlin.

Am Sonntagmorgen wird es noch einen weiteren Programmpunkt geben, welcher noch in Planung ist.

Am Nachmittag geht es dann wieder zurück nach Dortmund. Übernachtet wird in Mehrbettzimmern im Jugendgästehaus am Berliner Hauptbahnhof.

Der Preis für die Fahrt wird bei insgesamt 80 € liegen und beinhaltet die An- und Abreise, die Übernachtungen inkl. Frühstück, die beiden Programmpunkte und eine Eintrittskarte für das Spiel.

Wie bei der Young Generation üblich, richtet sich das Angebot an alle Jugendlichen ab 14 Jahren bis einschließlich 17 Jahren. Anmeldungen bitte per E-Mail an Jana unter berlinfahrt@fanprojekt-dortmund.de. Bitte beachtet, dass wir je nach Anmeldezahl nicht alle Anmeldungen berücksichtigen können. In jedem Fall bekommt ihr eine Zu- oder Absage.


Staatssekretär Andreas Bothe besucht das Fan-Projekt Dortmund e.V.

Pünktlich zum Saisonbeginn hat Staatssekretär Andreas Bothe am 13. August das sozialpädagogische Fanprojekt in Dortmund besucht, welches bereits seit 1987 existiert.
Das Fanprojekt ist eines der 15 nordrhein-westfälischen Fußballfanprojekte, die vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen (MKFFI NRW) gefördert werden und fester Bestandteil des Kinder -und Jugendhilfeangebotes der Fußballmetropole Dortmund.

Anlass für das Treffen ist das intensive Interesse der NRW-Landesregierung an der wertvollen, aber auch herausfordernden Arbeit der Fußballfanprojekte. Um einen umfangreichen Einblick in die Arbeit zu ermöglichen waren auch Vertreter anderer Fanprojekte vor Ort sowie Vertreter der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) der Fanprojekte in NRW: „Wir sind besonders glücklich, dass die sozialpädagogischen Fanprojekte auf NRW-Landesebene durch das Jugendministerium gefördert werden und dankbar für dessen fachliche Unterstützung, damit sind wir Vorreiter im gesamten Bundesgebiet“ berichtet Patrick Arnold, Geschäftsführer der LAG.

Staatssekretär Bothe zeigte sich begeistert ob der Angebotspalette des Fanprojektes in Dortmund, die weit über die pädagogische Begleitung am Spieltag hinausreicht. So engagieren sich die Fachkräfte unter der Woche intensiv in der Einzelfallhilfe mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen Fußballfans, um Phänomenen wie Gewalt und extremistischen Orientierungen im Fußballkontext professionell zu begegnen. Kommunal ist das Fanprojekt bestens vernetzt, u.a. mit dem Verein Borussia Dortmund oder dem örtlichen Jugendamt. Darüber hinaus ist die Streettour „Kick Racism Out“ fester Bestandteil im Lehrplan vieler Schulen und ein nicht wegzudenkender Beitrag der sportlichen Frühprävention.

Begleitete nikotin- & alkoholfreie Auswärtsfahrten sowie das erfolgreiche und weit über die Grenzen der Stadt bekannte BVB-Lernzentrum runden das Portfolio ab. Im Lernzentrum wurde in der Vergangenheit u.a. ein wichtiger Beitrag zur Integration junger Geflüchteter in die Gesellschaft geleistet, das Interesse am Fußball hat in dem Fall integrationsfördernd gewirkt. Bothe überzeugte seinerseits die anwesenden PraktikerInnen mit detailreichem Fußballsachverstand und unterstrich im Rahmen seiner Ausführungen die Absicht der Landespolitik, die sozialpädagogischen Fanprojekte, welche nach seiner Wahrnehmung engagiert und professionell arbeiten, weiter zu unterstützen, damit Rassismus und Gewalt in den Fankurven keine Heimat finden.

 

Anfang Oktober beteiligt sich das Fanprojekt mit zwei Angeboten an den Fußballkulturtagen in NRW: Am 9. Oktober, Tag des Länderspiels im Signal Iduna Park, bietet das Fanprojekt unter dem Titel „Mehr als nur ein Weg ins Stadion – NS-Erinnerungsorte in Dortmund“ einen kostenlosen Themenrundgang vom Fußballmuseum zum Stadion an. Treffpunkt ist um 18:00 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos.

 

Zurzeit gibt es in Nordrhein-Westfalen Fußballfanprojekte in Aachen, Bielefeld, Bochum, Duisburg, Düsseldorf, Dortmund, Essen, Gelsenkirchen, Köln, Leverkusen, Mönchengladbach, Münster, Oberhausen, Paderborn und Wuppertal.

 

© Foto: MKFFI NRW

(14.08.2019)

Saisoneröffnung JUBOS

Am nächsten Samstag laden die JUBOS wieder zur Saisoneröffnung in die Dudenstraße.

Ab 11:00 Uhr habt Ihr die Möglichkeit die Gruppe näher kennenzulernen und die Zeit bis zum ersten Heimspiel im schönsten Hinterhof Dortmunds zu verbringen. ;)

Schon traditionell wird es auch wieder die karitative Spendensammlung für
„Kana -Dortmunder Suppenküche e.V.“ geben.

Besonders erwünscht als Sachspenden sind haltbare Lebensmittel: Kaffee, Tee, Zucker, Speiseöl, Nudeln, Reis, haltbare Milch.


Das neue Blog der JUBOS findet Ihr zukünftig unter http://jubos-ultras.de/

Weitere Infos zu Kana findet Ihr hier: http://www.kana-suppenkueche.de

(10.08.2019)


Faninfos Uerdingen

Es geht wieder los!

 Die Faninfos der Fanbeauftragten für das Pokalspiel gegen den KFC Uerdingen in Düsseldorf findet Ihr hier.

Für uns vor Ort:

Davud

Johannes (+49 160 96658768)

Thorsten (+49 176 24717599)


Die Deutsche Bahn setzt einen Entlastungszug ein. Die Fahrzeiten findet Ihr hier.

Beachtet bitte auch die Einschränkungen im Bahnverkehr zwischen Essen und Düsseldorf.

 

Wir wünschen Allen eine gute Anreise.

Wir sehen uns in Düsseldorf.

 

© Foto: bvb.de

(08.08.2019)


28. Südtribünenmeisterschaft

Am Sonntag, den 07.07.2019 fand die diesjährige Südtribünenmeisterschaft statt und der Sieger steht fest:

Der Fanclub „Unser Stolz“ aus Gescher.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!
Alle Ergebnisse und einen ausführlichen Bericht zur Südtribünenmeisterschaft 2019 findet ihr hier.
(09.07.2019)

LAG-Fancamp 2019

Auch in diesem Jahr organisiert die Landesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte NRW (LAG) wieder ein Fancamp in den Sommerferien für alle nordrhein-westfälischen Fanprojekte.

Wie in den letzten Jahren findet auch die 3. Ausgabe am Lippesee bei Paderborn statt.

Das Angebot richtet sich dabei an Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren.

Ausführliche Informationen zum Ablauf und zur Anmeldung findet Ihr hier.

Eindrücke aus dem letzten Jahr könnt Ihr hier einsehen.

 

Wir würden uns sehr freuen mit Euch die Fahrt aus Dortmund anzutreten.


Auswärtsspiel Mönchengladbach

Für das letzte Saisonspiel in Mönchengladbach haben die Fanbeuaftragte folgende Faninfos zusammengestellt.
BITTE LEST DIE INFOS SORGFÄLTIG!

Von uns werden Davud, Johannes, Florian und Thorsten vor Ort sein.

Weiter gibt es zum Spiel einen Aufruf vom Bündnis SÜDTRIBÜNE DORTMUND.

Wir wünschen Allen eine gute Anreise.

"Es ist erst vorbei, wenn‘s vorbei ist!“

 

(16.05.2019)


Heimspiel Düsseldorf

Zum letzten Heimspiel der Saison gegen Düsseldorf öffnen wir den Fan-Laden in der Dudenstraße von 12:00 - 14:00 Uhr.

 

Ab 12:00 Uhr ist auch die Fanhilfe Dortmund bei uns zu Gast und lädt zu einem Aktionsspieltag ein. Neben dem Austausch mit den Jungs und Mädels der Fanhilfe habt Ihr die Möglichkeit kostenlose Vordrucke zu bekommen. Mit diesen könnt Ihr Auskunftsersuche an polizeiliche Behörden stellen und somit erfragen ob Eure Daten in Verbindung mit dem Besuch eines Fußballspiels gespeichert wurden und Ihr beispielsweise in der "Datei Gewalttäter Sport" eingetragen seid. Auch wenn Ihr aufgrund des Namens der Datei nicht von einer Speicherung ausgeht, können die Fakten ganz andere sein. So ergab eine kleine Anfrage im Deutschen Bundestag im letzten Jahr, dass über die Hälfte der 10.533 Eintragungen nicht auf Gewaltdelikte zurückzuführen sind. So sind zum Beispiel 882 Personen alleine aufgrund einer Personalienfeststellung eingetragen. Eine entsprechende Eintragung kann dann wiederum weitere negative Folgen mit sich bringen, z.B. bei der Ausreise am Flughafen. Ein Antrag auf Löschung von ggf. unberechtigten Speicherungen setzt die vorherige persönliche Kenntnis voraus.

Solltet Ihr noch weitere Fragen zum Thema haben, steht Euch die Fanhilfe morgen gerne zur Verfügung. Außerdem gibt es Kuchen gegen eine Spende.

 

Mit Stadionöffnung sind wir dann morgen auch am Fan-Point im Stadion (Südtribüne, mittlere Ebene, Aufgang Block 13) anzutreffen.

Davud, Johannes, Nils und Stefan begleiten den Spieltag.

 

Sollten Ihr mit dem Zug anreisen, findet Ihr hier weitere Informationen.

 

Wir wünschen Euch ein erfolgreiches letztes Heimspiel 2018/2019.

(10.05.2019)


3. BVB-Aktionstag

Am 25.05.19 findet der 3. BVB-Aktionstag im Stadion statt. Unter dem Titel „Fußball ist (auch) Frauensache“ wird die Rolle der Frau und insbesondere das Thema Sexismus im Fußball im Fokus des Aktionstages stehen. Wie bei den vergangenen Aktionstagen wird es für BVB-Fans verschiedene Workshopangebote geben. Zum Abschluss wird eine moderierte Gesprächsrunde den gemeinsamen Tag abrunden. Die Gäste der Gesprächsrunde werden in den nächsten Tagen noch bekannt gegeben.

Der BVB-Aktionstag wird von den 

Am 25.05.19 findet der 3. BVB-Aktionstag im Stadion statt. Unter dem Titel „Fußball ist (auch) Frauensache“ wird die Rolle der Frau und insbesondere das Thema Sexismus im Fußball im Fokus des Aktionstages stehen. Wie bei den vergangenen Aktionstagen wird es für BVB-Fans verschiedene Workshopangebote geben. Zum Abschluss wird eine moderierte Gesprächsrunde den gemeinsamen Tag abrunden. Die Gäste der Gesprächsrunde werden in den nächsten Tagen noch bekannt gegeben.

 

Der BVB-Aktionstag wird von den BVB-Fanbeauftragten in Kooperation mit der BVB-Fanabteilung, schwatzgelb.de, Ballspielvereint, dem BVB-Lernzentrum, den Fan.Tastic Females und dem Fan-Projekt Dortmund e.V. organisiert und durchgeführt.

 

Eingeladen sind alle interessierten BVB-Fans ab 14 Jahre. Für die Teilnahme am Aktionstag ist kein Vorwissen notwendig, zudem sind die Workshops frei wählbar. Es ist nicht verpflichtend, vormittags und nachmittags dabei zu sein, es kann auch nur ein einzelner Workshop besucht werden.


Alle weiteren Infos und zur Anmeldung findet Ihr hier.


Auswärtsspiel Bremen

 Hier noch die Faninfos der Fanbeauftragten für das Spiel in Bremen.

 

Neben Davud und Stefan sind Nils mit der Young Generation und Florian mit der Inklusionsfahrt der BVB-Fanabteilung

vor Ort.

 

Wir wünschen Allen eine gute Anreise.

 

(03.05.2019)

 


Heimspiel Derby

Morgen steht das 154. Revierderby an.

Neben den Besonderheiten die dieses Spiel auf dem Platz und den Rängen bereiten wird, wird es auch wieder -entgegen den üblichen Heimspielen- ein spezielles Anreisekonzept geben. Die Fanbeauftragten informieren darüber hier.

Bedenkt, dass Ihr mit einem erhöhten Polizeiaufkommen rechnen müsst und gewisse Wegführungen mit Wartezeiten verbunden sein können.

Bitte verhaltet Euch besonnen und umsichtig.

Wir öffnen von 12:00 - 14:00 Uhr den Fan-Laden in der Dudenstraße.

Mit Toröffnung sind wir auch am Fan-Point im Stadion (Südtribüne, mittlere Ebene, Aufgang Block 13) anzutreffen.

Thilo, Davud, Johannes, Florian, Nils, Thorsten und Stefan begleiten den morgigen Spieltag.

Wir wünschen Allen eine gute Anreise.

Auf den Derbysieg!

 

(26.04.2019)


Faninfos Freiburg

Die Faninfos der Fanbeuftragten für das morgige Spiel in Freiburg.

Johannes, Florian und Thorsten sind von uns vor Ort.
Weiter hat die Polizei Freiburg einen Fanbrief veröffentlicht.
Wir wünschen Allen eine gute Anreise und schöne Feiertage.
(20.04.2019)

Wieder Online

Das Warten hat ein Ende, nach mehrwöchigen Wartungsarbeiten erstrahlt unsere Homepage wieder im neuen Glanz. Das Design hat sich verändert und wurde kompakter und übersichtlicher gestaltet. Auch haben wir die Inhalte überarbeitet und aktualisiert.
Wir wünschen euch viel Spaß mit unserem neuen Onlineauftritt.

 

(17.04.2019)

 


Kontakt

Fan-Projekt Dortmund e.V.
Dudenstraße 4
44137 Dortmund


kontakt@fanprojekt-dortmund.de
Telefon: +49 231 7 21 42 92
Fax: +49 231 7 21 42 95




gefördert durch: